11. Jahrestagung Konzert am 7. Mai: P. I. Tschaikowsky, 1. Streichquartett D-Dur op. 11 und 2. Streichquartett F-Dur op. 22 mit dem Klenke Quartett (Annegret Klenke und Beate Hartmann, Violinen, Yvonne Uhlemann, Viola, und Ruth Kaltenhäuser, Violoncello); Streichsextett d-Moll op. 70 "Souvenir de Florence" mit Musikern der Kammermusikklasse Professor Ulrich Beetz (Ulrich Beetz und Denis Loznikow, Violinen, Anja Pottier und Thomas Fritschko, Violen, Christian Schuhknecht und Christoph Jahn, Violoncelli) Vortrag am 8. Mai: Thomas Kohlhase, "Tschaikowskys Kammermusik", mit der Aufführung einiger studentischer Kompositionen Tschaikowskys für Streichtrio und Streichquartett durch Studierende der Hochschule Konzert am 8. Mai:  P.I. Tschaikowsky, Streichquartettsatz B-Dur und 3. Streichquartett es-Moll op. 30 mit dem Klenke Quartett (s.o.); Klaviertrio a-Moll op. 50 "À la mémoire d'un grand artiste" mit dem Abegg Trio (Ulrich Beetz, Violine, Birgit Erichson, Violoncello, und Gerrit Zitterbart, Klavier) Matinée am 9. Mai mit dem Kammerchor der Hochschule unter der Leitung von Professor Jürgen Puschbeck, Kathrin Glass (Sopran) und Tanja Schubert (Klavier): Weltliche und geistliche Chorwerke sowie Romanzen von P.I. Tschaikowsky und Sergej Rachmaninow   Mitteilungen 11 (2004), S. 228 f., und 12 (2005), S. 224-227