Aktuelle russische Aufsätze in deutscher Übersetzung Ada Ajnbinder, Zur Genese des Librettos von Čajkovskijs Oper Die Jungfrau von Orléans, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 18 (2011), S. 12-25. Ada Ajnbinder, Vier unbekannte Briefe Čajkovskijs an Vadim Peresleni, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 19 (2012), S. 98- 109. Ada Ajnbinder, Großbritannien im Leben und Schaffen Čajkovskijs – Nach Dokumenten aus dem persönlichen Archiv des Komponisten, Aus dem Russischen von Julia Asmus und Lucinde Braun, in: Mitteilungen 21/I (2014), S. 3-31. Inna Barsova, Mahler – ein „Schüler“ Čajkovskijs?, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 51-56. Galina Belonovič, Čajkovskijs letzter Wohnsitz und das Museum in Klin, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 57-62. Roman Berčenko, Max Erdmannsdörfer und Čajkovskij, Aus dem Russischen von Kadja Grönke, in: Mitteilungen 13 (2006), S. 199-208. Valentin Erohin, An der Schwell zum neuen Jahrhundert – Anmerkungen zu Čajkovskijs Harmonik, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 103-109. Tat’jana Frumkis, Zu deutschen Vorbildern von Čajkovskijs Harmonielehre, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 111-126. Arkadij Klimovickij, Čajkovskij und das russische „Silberne Zeitalter“, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 155- 164. Arkadij Klimovickij, Čajkovskijs Dirigieranmerkungen in seiner Partitur von Beethovens 9. Symphonie, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 23 (2016), S. 3-17. Aleksandr Komarov, Die Arie „O mio dolce ardor“ aus Glucks Oper Paride ed Elena – Zum Kontext von Čajkovskijs Instrumentierung, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 19 (2012), S. 3-22. Ljudmila Korabel’nikova, Čajkovskij im Dialog mit Zeitgenossen, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 187-198. Ljudmila Korabel'nikova, Die Musikausbildung in Rußland in den 1870er und 1880er Jahren, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Mitteilungen 10 (2003), S. 21-50. Ol'ga B. Manulkina, Geister aus Versailles – Musik aus der Epoche Ludwigs XIV. in Čajkovskijs Dornröschen, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 13 (2006), S. 155-181. Grigorij Moiseev, Čajkovskij und der Großfürst Konstantin Nikolaevič Romanov, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 22 (2015), S. 3-36. Svetlana Petuchova, Čajkovskij und Schumann – ein neuer Versuch, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 20 (2013), S. 3- 26. Elena Polockaja, Michail Davydov – ein unbekannter Schüler Čajkovskijs, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 20 (2013), S. 118-129. Alexander Poznansky, Čajkovskijs Homosexualität und sein Tod – Legenden und Wirklichkeit, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 3, S. 9-135. Alexander Poznansky, P. I. Čajkovskijs Autobiographie aus dem Jahre 1889, Aus dem Amerikanischen von Thomas Kohlhase, in: Mitteilungen 7 (2000), S. 3-11. Alexander Poznansky, Briefe P. I. Čajkovskijs in der Yale University, New Haven, Connectitut, USA, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Mitteilungen 8 (2001), S. 225-242. Valentina Rubcova, Čajkovskij und die russische Kultur seiner Zeit, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 247- 252. Valentina Rubcova, Thematisch-bibliographisches Verzeichnis der Werke P. I. Čajkovskijs, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Mitteilungen 10 (2003), S. 51-59. Tamara Skvirskaja, P. I. Čajkovskij und I. A. Vsevoložskij. Mit einem bisher unbekannten Brief des Komponisten an den Direktor der kaiserlichen Theater in Petersburg anläßlich der „Traviata“ mit der Sängerin Ė. K. Pavlovskaja, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Mitteilungen 10 (2003), S. 102-108. Tamara Skvirskaja, Zur Entstehungsgeschichte der Oper Pikovaja dama – librettistische und musikalische Quellen des 18. Jahrhunderts, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 12 (2005), S. 163-185. Valerij Smirnov, Čajkovskij und Stravinskij, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 253-258. Valerij Sokolov, Čajkovskijs Tod, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 1, S. 259-280. Valerij Sokolov, Briefe P. I. Čajkovskijs ohne Kürzungen. Unbekannte Seiten seiner Korrespondenz, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij-Studien 3, S. 137-162. Valerij Sokolov, Neues zu Čajkovskijs Stammbaum, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Mitteilungen 10 (2003), S. 67-73. Elena Titova, Čajkovskijs Altes französisches Liedchen als „Echo vergangener Zeiten“, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 13 (2006), S. 182-198. Polina Vajdman, Unbekannter Čajkovskij – Entwürfe zu nicht ausgeführten Kompositionen, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Čajkovskij- Studien 1, S. 281-297. Polina Vajdman, „... hätte mich das Schicksal nicht nach Moskau gestoßen“ – Beitrag zu einer neuen Čajkovskij-Biographie, Aus dem Russischen von Lucinde Lauer, in: Čajkovskij-Studien 3, S. 557-569. Polina Vajdman, Zur Korrelation von Biographie und kompositorischem Schaffen bei P. I. Čajkovskij, Aus dem Russischen von Irmgard Wille, in: Mitteilungen 10 (2003), S. 60-66. Polina Vajdman, Die Akademische Gesamtausagbe von P. I. Čajkovskijs Werken als Aufgabe der heutigen Musikforschung, Aus dem Russischen von Lucinde Braun, in: Mitteilungen 23 (2016), S. 39-50.